Freitag, 18. Mai 2012

Motto-Party zum 50. Geburtstag "Red Night"

Eine Glückwunschkarte zum 50. Geburtstag, einen Geburtstagskuchen-Bausatz sowie eine Pillow-Box für die zu verschenkenden "Euros" sollte ich fertigen und alles möglichst in ROT, da das Geburtstagskind "Doris" einen roten Geburtstag feiern möchte. Finde ich ja super, solch ein Motto-Geburtstag. So hat man eine Linie die man komplett durchziehen kann und ROT ist mal etwas anderes. 

Ganz in rot fand ich die Angelegenheit jedoch zu krass und habe somit alle Elemente mit etwas Flüsterweiß und Savanne aufgelockert. 


Die Zahlen, die Buchstaben sowie die eine Blüte habe ich mit der Big Shot ausgestanzt. Die andere Blüte habe ich aus fünf ausgestanzten Wellen-kreisen gefaltet. Die Anleitung dazu habe ich hier gefunden. Die beiden Blüten habe ich dann mit den tollen Blumen-Designerklammern fixiert.


Hier noch einmal der Geburtstagskuchen-Bausatz aus der Nähe:


Er beinhaltet ein kleines Törtchen, eine Anleitung zum Aufbau, eine Schachtel Streichhölzer sowie eine kleine Geburtstagskerze. 
Die Anleitung dazu, mit Vorlagen zum Ausdrucken, gibt es hier.



Das Ganze wird jetzt zusammen in Folie verpackt & verschenkt. So hat man auch wenn "nur" Geld geschenkt wird trotzdem etwas in der Hand. Ich hoffe die Dinge gefallen den Schenkenden wie auch der Beschenkten. Ich wünsche allen heute Abend eine schöne "Rote Nacht". Ich überlege ja schon was es  wohl so zu trinken geben wird? Vielleicht Erdbeere-Limes? Na es wird mir hoffentlich berichtet werden.

Viele liebe Grüße
Anke

Kommentare:

  1. Hallo Anke,
    obwohl rot so garnicht meine Farbe ist, gefallen mir Deine Werke! Die Karte ist Dir super gut gelungen, kommt auch auf meine Liste ;)
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anke,
    schönes Set hat Du da erstellt. Alles so schön aufeinander abgestimmt.Toll!
    Viele Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anke,

    sehr schöne Sachen die du da machst, es gefäält mir alles super gut und ich könnte zu jedem einen Kommentar schreiben, dafür fehlt mir leider die Zeit!
    Den Geburtstagsbausatz habe ich auch schon mal gemacht, den kann man immer schön verschenken! Ich habe die Teekanne,(kennst du bestimmt auch) mal gemacht!
    Ich hoffe wir sehen uns bald bei Helga, bis dahin noch schöne kreative sonnige Tage!

    LG Silvia

    AntwortenLöschen