Dienstag, 12. Juni 2012

Reiche Ausbeute!

Wie versprochen, folgen hier die Bilder von den ganzen tollen Dingen, die ich am Sonntag vom Team-Treffen bei Helga mit nach Hause gebracht habe.

Mit einem großen "Hallo" begrüßten wir uns gegenseitig. Die Freude war groß, endlich einige Kolleginnen persönlich kennen zu lernen aber auch die bereits bekannten Gesichter sieht man immer gerne und bei Helga & Christof fühlt man sich eh immer pudelwohl.

Helga empfing uns mit dieser kleinen "Wundertüte" in den Nationalfarben Amerikas. Für jede von uns ein Button mit seinem Namen. "I like it!"


Und das sollte von Helga´s Seite noch lange nicht alles sein. 


 Ihr "Swap", ein kleines Döschen mit einem putzigen, kleinen Zwerg drin. 


Dann bekam jede von uns diese tolle Geschenkbox mit dem schönen "Schmetti-Stempel". "Ooohs" und "Ahhs" gingen durch die Bastelwohnung.
Die Freude war groß!


Getreu Ihrem "USA-Motto" hatte Helga morgens, sogar noch frisches Popcorn für uns zubereitet.


Selbst die Serviettenhalten trugen den "Ami-Look". Voll cool!


Neben dem ganzen köstlichen Essen, stand sogar eine "Candy-Bar" für uns bereit. Aber glaube mir, ausnahmsweise hat die den ganzen Tag keiner von uns aufgesucht. 


Nun zu den tollen "Swaps" der anderen Kolleginnen:


Dina hat diese tolle Verpackung für ihre selbst gemachte Cantuccinis gewerkelt. Sehr hübsch & bestimmt auch sehr lecker.
Ich freue mich schon aufs Naschen...


Sonja hat für uns des Nachts sogar noch genäht und dabei sind diese zauberhaften Tags enstanden:


Von Melanie und Ihre Downline Anne gab es diese schönen Dinge, etwas "Süßes" hübsch verpackt.







Weiter geht es mit dem hübschen, süß gefüllten Täschchen von Silvia. 


Ebenfalls von Sandra gab es etwas Leckeres sehr passend verpackt. 
Eine selbst gemachte "Sansibar-Soße" in maritimer Geschenkbox.


Und auch die Werke von Nicole, Dagmar & Angelika gefielen mir richtig gut.




Ich finde wir sind wirklich ein sehr kreativer Haufen. Es hatte echt etwas von Weihnachten all diese schönen, mit Liebe gewerkelten Dinge mit nach Hause nehmen zu dürfen. Schön, dass sich alle solch ein Mühe gemacht haben und dass wir diesbezüglich doch alle gleich ticken. 

Apropos kreativ, dies wurden wir dann auch noch! Natürlich! 
Wir waren doch ausschließlich zu unserem Vergnügen da. So hat Helga uns das Falzbrett noch ein ganzes Stück näher gebracht und wir haben drei verschiedene Boxen erstellt. 

Bilder habe ich nur von dieser Einen aber die macht auch echt was her.


Es war ein wunderschöner Tag! 

Getreu den Motto bleibt mir zu sagen: " I´m proud to be a part of it!"
&
ein riesengroßes Dankeschön an Helga (Du bist die Beste!) 

Viele liebe Grüße
Anke

1 Kommentar:

  1. Moin Moin

    Liebe Anke nochmal ein dickes Dankeschön für mein personalisiertes Notizbüchlein. Ich habe es schon in Gebrauch.
    Schönen Bericht hast du geschrieben.
    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen