Freitag, 6. Juli 2012

"DANKESCHÖN" für das vergangene Schuljahr!

Wie bereits berichtet, stand meine ganze Woche ja unter dem Motto "Endspurt vor den Sommerferien". Es war ein Sommerfest vorzubereiten und damit verbunden, natürlich diverse Geschenke, Karten etc. zu erstellen. "Frau" hat da ja so ihren Anspruch.

Zunächst sollte jedes Kind aus der Klasse unserer Tochter zum Abschluss des Schuljahres ein Klassenfoto erhalten. Dieses habe ich mit Stempeln aus dem Set "Lehrersprüche" ein wenig aufgehübscht und war dann sehr zufrieden mit meinem Werk. 


Ich habe mich für eine bunter Farbmischung bei den vielen Karten entschieden. Hier nocheinmal die Detailansicht der einzelnen Kombis:








Auf der Rückseite habe ich jeweils auch noch ein Porträt des jeweiligen Kindes mit wieder ablösbarem Washi-Tape befestigt.

Da unsere Tochter eine Montessori-Schule besucht, in der es gemischte Klassen bezüglich der Jahrgangsstufen gibt, verlassen uns dieses Jahr die jetzigen Zweitklässler. Dafür kommen nach den Ferien neue "I-Dötzkes" wieder mit dazu und meine Tochter zählt dann schon zu den Großen. Als Andenken für diese Kinder haben die jetzigen Erstklässlern Stoff mit ihren Anfangsbuchstaben beschriftet. Claudia, eine andere Mutter die auch sehr kreativ ist, hat daraus diese tollen Anspitzersäckchen genäht, welche wirklich sehr praktisch sind. Mütter von Schulkindern werden sie kennen, diese ständigen Anspitzerkrümel in den "Tonis" (Schultornistern) der Kinder. 



Auch die Lehrerin sollte natürlich nicht leer ausgehen. Wir wollten uns bedanken für ein tolles gemeinsames Jahr und haben gedacht, es muss etwas anderes als Blumen her. Von daher hat die Claudia ein ganz tolles Utensilo genäht, welches ich ehrlich gesagt auch gerne selbst behalten hätte. Aber so sollten Geschenke ja sein. So schön! Schon als wir gemein-sam den Stoff ausgesucht haben, gerieten wir ins schwärmen. Ich werde mein Nähglück auch mal testen, habe ja noch den tollen SU-Stoff hier liegen der nur darauf wartet, verarbeitet zu werden.


Passend zu dem Utensilo habe ich einen Umschlag für den zu verschenkenden Gutschein sowie ein Karte gewerkelt. Hach ich fand die Kombi einfach wunderhübsch!




Wie Du siehst kam auch hier wieder das Stempelset "Letter It Alphabet" sowie "Mixed Bunch" zum Einsatz. Das kleine Vögelchen ist zwar nicht von SU, passte aber so süß zu dem Stoff.

So, also ich fand das war eine Menge, oder? Ich hoffe ich habe Dich jetzt nicht überhäuft mit Bildern? Was man in einer Woche alles so schaffen kann. Das Schönste daran, es macht so unglaublich viel Spaß solche Sachen zu werkeln und wenn sich dann alle Beschenkten auch noch darüber freuen, freut man sich nochmal doppelt und noch viel, viel mehr... Zwischendurch ermahnt mein Mann mich immer: "Was Du Dir alles immer noch annimmst"... und man denkt selbst "Mach mal halb lang" aber wenn man dann sein fertiges Werk anschaut, ist man nur noch stolz & glücklich. 

Viele liebe Grüße
Anke

PS. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und einen tollen Start in die SOMMERFERIEN!

Kommentare:

  1. Hey Anke,
    man oh man, da warst du aber wirklich fleißig!!! Total süß sind die Karten geworden. Gute Idee das "Lehrerset" dafür zu nehmen.
    Ich wünsch dir mal ein ganz entspanntes Wochenende!
    LG Carola

    AntwortenLöschen
  2. Unglaublich schöne Sachen hast du da gemacht! Wahnsinn! Die Klasse und auch die Lehrerinnen können sich glücklich schätzen, so kreative Mamas zu haben!
    Ich wünsche dir auch einen wohlverdienten entspannten Start in die Sommerferien!
    Liebe Grüße, Dina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anke,
    wow, wieviel Mühe Du /Ihr euch gemacht hast. So viele tolle Sachen und man sieht direkt, wieviel Liebe darin steckt. Ganz besonders toll find ich die Karte für die Lehrerin und das Utesilio. Ich wünsche euch nun erholsame Ferien und ein ganz tolles Wochenende
    GLG
    TAscha

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine phantastische Fleißarbeit! Die Kombination von deinen Papierwerken und den genähten Kunstwerken der anderen Mutter sind einfach nur perfekt. Die Lehrerinn und die Mitschülern werden sich riesig gefreut haben.
    Toll!
    LG Helga

    AntwortenLöschen