Sonntag, 23. September 2012

Erste Weihnachtskarten

So heute geht es, wie gestern schon gesagt, weiter mit Weihnachtskarten. Zu der ersten Karte hat mich Anne's Geburtstagskarte inspiriert. 

Hierfür wurde erst einmal ein bisschen ausgestanzt:
12 x 1 3/8 Kreise in Vanille Pur
7 x 1 1/4 Kreise in Chili
2 x 1 1/4 Kreise in Limone
2 x 1 1/4 Kreise in Espresso
 1 x 1 3/4 Kreis in Vanille Pur, Chili, Limone & Espresso

Dann haben wir drei verschiedene Stempel des Sets "Joyous Celebrations" aufgebracht. Dieses Set gibt es zwar nur in Englisch, gefällt mir aber super gut. Der deutsche Spruchstempel stammt mal wieder aus dem Set "Perfekte Pärchen" welches, wie schon so oft gesagt, für fast jeden Anlass etwas bietet.


Hier sind die Damen gerade am stanzen was das Zeug hält. Wenn man die Anzahl der Kreise weiß, ist diese Karte ganz schnell gemacht und lässt sich auch mit anderen Stempeln oder in anderen Farben super abwandeln.


* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Auf das Set "Simply Scrappin' Weihnachtsharmonie" wurden wir Demos auf der Städtetour in Köln aufmerksam gemacht. Eigentlich hat unsereins ja ausreichend Kleinkram und Zubehör da. Gerade aber für Anfänger ist dieses Set wunderbar, da dort alles drin enthalten ist was man zur Erstellung einer Karte in den traditionellen Weihnachtsfarben benötigt. So habe ich mal die uns in Köln präsentierten Karten nach gewerkelt und auch noch ein paar eigene kreiert. Das schöne ist ja, dass man immer selbst entscheiden kann ob die Karte eher schlicht oder doch super aufwendig werden soll.

Hier kommen die Beispiele:




Bei diesen ersten drei Karten habe ich ausschließlich Dinge aus dem oben genannten Set verwendet. Hier und da mal ein bisschen Perlenschmuck. Die benutzten Stempel stammen aus den Sets Greetings of the Season (s.a. mein Post von gestern), Joyous Celebrations & Border Banter

Bei der nächsten Karte handelt es sich um mein 3. Workshop-Projekt vom vorletzten Workshop (da wollte ich Dir ja noch Weihnachtskram ersparen).


 An Stempeln haben wir wieder die oben aufgeführten benutzt. Ebenfalls ein paar von den Aufkleberstreifen aus dem Simply Scrappin Set "Weihnachtsharmonie" findest Du im oberen, linken Quadrat. Im unteren, rechten Quadrat haben die hübschen Designer-Bandbroschen ihren ersten Auftritt.  

Wenn ich dann so, aus einem überschaubaren Set am ausprobieren und testen bin, fallen mir noch zig andere Möglichkeiten ein. Gut, dass es bis Weihnachten ja noch ein bisschen hin ist.

Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag! Wir besuchen heute endlich meinen Bruder und seine Freundin in deren neuen Wohnung. Ich freu mich schon auf die beiden und bin sehr gespannt darauf wie sie sich eingerichtet haben (habe bislang nur Bilder gesehen).

Viele liebe Grüße
Anke

Kommentare:

  1. Hallöchen gerad hab ich Dir ne Nachricht geschickt:). Naja dann hier noch mal:). Deine Kreisekarte finde ich nämlich supertoll und das musste ich noch schnell loswerden:). Viel Spass bei Deinem Bruder!
    Liebe Grüsse Jana

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anke,
    deine Weihnachtskarten sehen alle super aus! Ich selbst bin noch gar nicht auf Weihnachten eingestellt. Ich habe momentan mehr Herbstideen im Kopf. Aber das wird sich sicherlich bald mal irgendwann ändern. ;)
    LG,
    Anne

    AntwortenLöschen
  3. Wow, ganz tolle Karten. Die Idee mit den Kreisen finde ich besonders toll!

    LG, Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine Fleißarbeit. Großartig, Anke.
    Ich bin wirklich fasziniert.
    Ich warte noch, was ihr so alle werkelt und pinne mich dann dranlängs *lol* ;)
    Danke dir fürs Zeigen und sende dir noch ein paar sonntägliche Grüsse Ulrike :)

    AntwortenLöschen
  5. Huhu liebe Anke,
    wow, was für eine schöne Kartenauswahl, besonders die mit den Kreisen ist toll!!!
    Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche
    Daniela

    AntwortenLöschen