Donnerstag, 22. November 2012

Eine Mini-Box! Ein Projekt! Zwei tolle Workshops!

Ich schaue zurück auf zwei tolle Workshop-Abende in dieser Woche. 

Den Start machte mein Workshop am Dienstag bei meiner lieben Freundin und Nachbarin Sabine, die quasi schon auf ihren Umzugskisten sitzt, da im nächsten Monat ein Umzug ansteht. Trotzdem wollten sie und ihre Freundinnen vorher noch ein wenig was Weihnachtliches mit mir zaubern und dabei endlich die Stampin' Up! Produkte mal kennen lernen, von denen ich ihnen schon immer so vorgeschwärmt hatte.




Eines meiner vorbereiteten Projekte war diese kleine Box, erstellt aus einem mit der Big Shot ausgestanzten Wellenquadrat sowie einem 15,7 x 15,7 cm großen Quadrat. Diese Box ist schnell erstellt und kann dann auf unterschiedlichster Weise dekoriert werden.


An dem Abend bei Sabine hatte ich die "Weihnachtsvariante" gewählt. Rot, Grün & Creme sind ja die klassischen Farben, die zu Weihnachten immer gehen. Die Stempel auf dem aus gestanzten Kreisen und Wellenkreisen erstellten Anhänger stammen aus dem Gastgeberinnenset "Peppiges Potpourri".

Auf dem nächsten Bild ist die Variante zu sehen von meinem zweiten Workshop diese Woche, welcher am Mittwoch bei der lieben Silke stattfand.


Die zweite Box ist bewusst neutral gehalten, somit für vielerlei Anlässe geeignet. Bei einem waren sich aber alle Workshop-Teilnehmerinnen einig: "Eine tolle Verpackung für etwas Schmückendes". Die ein oder andere wollte zuhause dann mal mit dem Zaunpfahl winken. So nach dem Motto: "Schatz, ich habe da mal was Hübsches vorbereitet, du brauchst es nur noch zu füllen". Na, mal sehen bei wem es geklappt hat. Ich denke, es wird mir zu Ohren kommen.


Alle Papiere zu diesen zwei Projekten stammen aus dem Set "Simply Scrappin' Weihnachtsharmonie". Es beinhaltet 8 große Bögen Farbkarton, 6 große Blätter Doppelseitiges-Designerpapier sowie drei Bögen mit tollen Aufklebern aus Farbkarton. Alleine mit diesem Set sind bei mir schon diverse Weihnachtskarten (wie Du hier sehen kannst) entstanden und ich habe immer noch so viele Aufkleberchen und Papiere übrig, dass ich noch viel, viel mehr machen könnte. Ein ideales Set für Anfänger. Zusammen mit einem weihnachtlichen Stempelset kann man direkt die Weihnachtskarten-Produktion starten oder aber auch hübsche andere Dinge wie zum Beispiel kleine Verpackungen oder Goodies damit zaubern. Mit einem neutralen Stempelset natürlich auch für andere Gelegenheiten.

So, mit meinen anderen Workshop-Projekten geht es morgen weiter, lass Dich überraschen... Oh dann habe ich heute noch zwei andere tolle Sachen gefertigt, habe also schon Stoff für meine nächsten Blog-Berichte. Ich habe heute zusammen mit Anouk, glaube ich, mein/unser erstes Layout erstellt. Weiß nicht genau, ob man es so nennen kann, es ist aber ein Foto, welches ich auf einer Leinwand verarbeitet habe mit Papier und gestanzten Teilchen und so, ich glaube man könnte es so bezeichnen. Ist auch egal wie es heißt, es sieht jedenfalls klasse aus. Ui, und dann noch zwei Verpackungen...na ich bin gespannt was Du dazu sagst aber da musst Du Dich noch ein wenig gedulden... es soll ja nicht langweilig werden...

Jetzt wünsche ich Dir erst einmal einen schönen Abend!
Juhu, morgen ist schon wieder Freitag, der schönste Tag der Woche!

Viele liebe Grüße
Anke


PS. HUHU, liebe Ute! Auch hier ein herzliches Willkommen an Dich! Ich freue mich, dass Du Dich bei mir als Leserin eingetragen hast.

1 Kommentar:

  1. Deine Böxli sind hübsch. Das Papier vom unteren Deckel gefällt mir besonders. Kannte ich noch gar nicht...
    LG Bettina und Maria

    AntwortenLöschen