Montag, 10. Dezember 2012

"It' s Christmas in the heart...

. . . that puts Christmas in the air" lautet der Text des Einzelstempels "Heart of Christmas". Und genau dieser ist bei einem Projekt auf dem Workshop, am letzten Montag bei der lieben Heike, zum Einsatz gekommen.

Gemeinsam habe wir der, mit der Big Shot ausgestanzten, Geschenktüte kurzerhand einen Deckel aufgesetzt und rausgekommen ist dabei diese hübsche weihnachtliche Box in den Farben Savanne, Limone und Chili. 


 Die Idee dazu habe ich bei Pinterest gesehen und wollte sie gleich selbst einmal ausprobieren. Ich finde es einfach immer wieder toll, wie viele Möglichkeiten einem offen stehen, etwas aus den einzelnen Stanzen zu zaubern. 

Den Deckel fertigten wir aus einem 5 1/8 x 4 2/8 Inch großem Stück Designerpapier (in diesem Fall aus dem Set "Winterzeit"), welches rundherum bei 1 Inch gefalzt wurde. Dann jeweils an zwei gegenüber-liegenden Seiten einschneiden, die Seiten gegebenenfalls abschrägen und dann festkleben. So ist ruck zuck ein passender Deckel fertig, voraus-gesetzt man schneidet das Grundmaß auch richtig zu. (Andernfalls entdeckt man, erst wenn fast alle fertig sind, dass die Deckel nicht passen und man muss halt alles noch einmal neu machen. Ooopss, wie konnte das denn bloß passieren? Ich weiß es, der "Inch" ist Schuld. Ich hab es nicht so mit ihm. Die Workshop-Gäste haben mich aber super unterstützt und so haben wir in Windeseile dann neue und auch passende Deckel gewerkelt. Hihi, Glück hat der, der mit ausreichend Designerpapier im Gepäck anreist).


Der Stempel wurde zweifarbig mit den Stempelstiften eingefärbt, abgestempelt und mit einer Stanzform aus dem Set "Nostalgische Etiketten" ausgestanzt. Aus diesem Set stammt ebenfalls das in Limone ausgestanzte und anschließend geteilte Etikett. Auch hier haben die Mädels wieder selbst die Big Shot bedient und waren begeistert wie einfach sie (ja, die Big Shot ist weiblich, logisch oder?) doch funktioniert. 


Hier noch ein paar Bilder von Heike, zusammen mit ihren lieben Gästen. 

Teilweise ganz vertieft in der Arbeit (aber so soll es ja auch sein). Ich liebe ja nach wie vor die "Ruhe" beim werkeln . . .



 (ja, schön ordentlich Silke)


aber auch ein Quätschchen . . . 


und keinesfalls viel Spaß & Gelächter darf und sollte an solch einem Abend fehlen (habe ich bislang aber auch noch nicht erlebt).


Ich bedanke mich bei der lieben Heike und ihren netten Freundinnen für den schönen, kreativen und sehr kurzweiligen Abend und denke wir sehen uns wieder. . . (spätestens im Januar, in der Sale-a-Bration), oder?

So, das waren bis auf zwei alle Projekte meiner Workshops der letzten drei Wochen. Ich denke alle Teilnehmerinnen sind nun für Weihnachten inspiriert oder ausgerüstet (falls noch nicht, ich nehme gerne noch Deine Bestellung auf;-)). In den nächsten Tagen gibt es noch Bilder zu meinem "Arbeitskolleginnen-Workshop". Mit Ihnen habe ich eine tolle Tasche gewerkelt, an der ich selbst einen riesigen Spaß habe. Eine meiner Kolleginnen hat solch eine Tasche, gefüllt mir kreativem Kram, von mir zum Geburtstag erhalten (warte nur ab, die zeige ich hier als Nächstes, wirst Du schon sehen), da bin ich auf die Idee gekommen, solch einem Täschchen einen weihnachtlichen Touch zu geben und schon stand das Projekt für mein lieben Kolleginnen fest.

Ich wünsche Dir einen schönen Abend!

Viele liebe Grüße
Anke

PS. Gestern haben wir noch Plätzchen gebacken, nach dem Rezept von Dina, welches sehr zu empfehlen ist. Super einfach und super lecker, deshalb wird es hier auch leider nichts mit Bildern zu unserem Backwerk. Weil, na es sind schon alle verputzt. Ich wollte nur kurz erwähnen, dass die Keks-Stempel von Stampin' Up! super klasse sind. (Fotos folgen dann hoffentlich beim nächsten Mal. . . )

Kommentare:

  1. Oh, der Deckel samt Schächtelchen sieht ja toll aus!
    Das werd ich mir merken!
    ... und danke für die Maße!

    Liebe Grüße, katrin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anke,
    die Box sieht absolut klasse aus, eine schöne Idee.
    Danke für's Zeigen.
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee, der Deckel auf die Tüt.

    Liebe Grüße
    Deine
    Steffi

    AntwortenLöschen