Dienstag, 29. Januar 2013

Zum Geburtstag ein Geschenkgutschein. . .

. . . für Stampin' Up! Produkte! 
Eine tolle Idee! 
Da kann sich die Beschenkte ihre Favoriten selbst aussuchen.
Eine liebe Kundin von mir sollte gleich vier an der Zahl erhalten. Gerne! Überhaupt gar kein Problem und für mich selbstverständlich, dass jeder ganz individuell gestaltet wird. Ist doch sonst langweilig. Außerdem konnte ich die Gelegenheit nutzen, dass ein oder andere Produkt aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog endlich einmal an zu testen.

Die erste Variante habe ich in Anlehnung an den hübschen Swap von der lieben Silvia gemacht. Alle Produkte die ich hierfür verwendet habe sind Gratis-Produke aus der diesjährigen Sale-A-Bration. 

Verwendete Farben: Petrol, Aquamarin, Mandarinorange

Den zweiten Gutschein habe ich in Naturtönen gehalten. Das hübsche Designerpapier "Meisterwerke" gefällt mir super gut. Ich hoffe die glänzenden Streifen auf dem Papier kommen auf dem Bild überhaupt richtig zu Geltung?  


Zwei unterschiedliche Blümchen habe ich vorne mit Hilfe einer Klammer drauf gesetzt. Das duftige weiße Papier (gibt es auch bald zu bestellen...) habe ich ein wenig mit dem Colorspritzer bearbeitet und darauf kleine Farbspritzerchen in Savanne verteilt.


Das dritte Exemplar ist in Form einer "Clutch" gearbeitet. Hatte ich schon einmal erwähnt, dass ich einen "Taschen-Tick" habe? Zu der Farbe "Himbeerrot" passt das neue Designerpapier eins a. Vielleicht ist Dir auch der kleine neue Schmetterling direkt ins Auge "geflattert"? Ist der nicht süß? Mit einem dezenten Schleifchen (öchöm) und ein paar Glitzersternchen drauf, war diese Variante ganz fix erstellt.



Diese glutrote Version macht mein Viererset dann komplett. Diese Gutscheinverpackung habe ich hier bereits in einer anderen Farbzusammenstellung gewerkelt. Bei diesem Exemplar sind ebenfalls viele neue Dinge zu entdecken, die ich benutzt habe. 


Ich kann Dir nur schon einmal verraten, dass das ein oder andere Produkt, welches einem erst vielleicht gar nicht so zusagt, doch sehr interessant sein kann beim zweiten Mal hinschauen. Mir ging es mit den silbernen Klammern zum Beispiel so. Sie bieten zig Möglichkeiten eigene, individuelle Designerklammer zu kreieren.

 Also: "Ruhig noch einmal ganz genau hinschauen ;-), es lohnt sich!"

So, das war es auch schon für heute von meiner Seite. Ui, wenn ich es schaffe, muss ich heute Abend doch mal bei "Dallas" reinschauen. Hihi, irgendwie werden da Kindheitserinnerungen wach. Meine Mutter hat die Serie früher immer geschaut nach dem Mittagessen, schön aufgenommen vom Vorabend. Gut, meine Mutter hatte damals auch nicht so ein tolles Hobby wie ich ;-).

Viele liebe Grüße &
mach Dir einen kuscheligen Abend!
Anke  

PS. Heute kann ich mal sagen: "Danke - Anke" dafür, dass Du Dich als Leserin bei mir eingetragen hast. Ich freue mich sehr darüber und heisse Dich herzlich willkommen bei "klikaklakas kreativem kram".

Kommentare:

  1. Hallo Anke,

    die Gutscheine sehen absolut klasse aus!Stimmt schon, die silbernen Klammern haben was^^ Die Clutchform finde ich glaube ich am besten.

    LG, Lidia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anke,

    nochmals vielen lieben Dank für den super Service!!!
    Die Beschenkte hat sich sehr gefreut und vielleicht basteln wir einen der Gutscheine beim nächsten Workshop mal nach ;-)

    Viele liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  3. Wow!
    Was für schöne Ideen! Eine schöner als die andere!
    Einfach toll!

    Lg, katrin

    AntwortenLöschen
  4. Hi Anke,

    deine Umschlagversion gefällt mir richtig gut! Da warst du ja richtig fleißig, gleich so viele Varianten zu werkeln. Die Blümchen gefallen mir besonders gut, und das Designerpapier Meisterwerke mag ich auch so gerne.

    VLG Silvia

    AntwortenLöschen