Montag, 11. Februar 2013

Anleitung "Löffel-Ei"-Becher

Heute gibt es noch schnell die Anleitung bzw. die abgewandelten Maße zu meinem "LÖFFEL-Ei-Becher" von gestern.

Zunächst einen DIN A4 Bogen Farbkarton an der kurzen Seite um 6 cm, an der langen Seite um 3,5 cm kürzen. So erhältst Du ein 15 cm x 26,2 cm großes Stück. Dieses falzt Du an der kurzen Seite bei 5 cm und bei 10 cm, an der langen Seite bei 1/6/9/ und 14 cm sowie bei 17 cm (VORSICHT: Da allerdings nur oben und unten jeweils bis zur Querlinie).

Sämtliche Falzlinien an allen vier Seiten werden jeweils bis zur ersten Querlinie eingeschnitten. Dabei fallen die vier Ecken komplett weg.


Die äußeren vier 5 cm x 5 cm großen Quadrate (s. Bild 1.-4.) kürzt Du auf 2 cm. (falls später von einer Seite eine Ecke überstehen sollte, kann man diese vor dem Kleben noch ein wenig abschrägen damit es sauberer aussieht).



Auf dem unteren, mittleren 5 cm x 5 cm großen Quadrat (welches direkt über dem kleinsten mittleren Rechteck, der späteren Klebekante liegt) zeichnest Du Dir auf der Innenseite ein Kreuz ein, da es so am besten gelingt den 1-3/8 Kreis schön mittag auszustanzen. 

Anschließend faltest Du alle Falzlinien, dann kannst Du auch schon sehen wie der fertige "Becher" anschließend aussieht und an welchen Stellen das Designerpapier (DP) oder der bestempelte Farbkarton (bFK) vor dem Zusammenkleben aufgebracht werden muss.

Hier die Maße für die Papiere:

DP: 2 x 4,7 cm x 4,7 cm (für oben + unten drunter; einfach das DP über den ausgestanzten Kreis kleben, dann hast Du das perfektes Maß wie Du die Kreisstanze erneut positionieren musst)
 1 x 4,7 cm x 11,7 cm (in meinem Fall habe ich die Rückseite nicht beklebt)

bFK: 3 x 4,7cm x 2,7 cm 

Dann nur noch alles zusammenkleben und wie gewünscht auf-hübschen. Viel Spaß beim nach werkeln! Falls irgendeine Angabe nicht passen sollte oder Dir sonst irgend etwas auffallen sollte, melde Dich bitte gerne bei mir! 

Viele liebe Grüße 
Anke

Kommentare:

  1. Du bist ein Schatz! Ich wollte dich schon um die Anleitung bitten - hat sich hiermit erledigt - danke! Die Löffeleier mit passender Verpackung sind toll!
    LG Dina

    AntwortenLöschen
  2. Oh, ich danke dir!

    Nun kann ich ja in Produktion gehen ....

    Lg, katrin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anke,
    danke für die Anlleitung!
    LG, Lidia

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anke,
    vielen Dank für die tolle Anleitung.......ich zeige es heute Abend....
    LG
    Judith

    AntwortenLöschen