Montag, 25. Februar 2013

"Jungs-Karten"

. . . habe ich gewerkelt. Einmal für den kleinen "Friedrich" zur Taufe und einmal für einen schon viel größeren Jungen "Ivan", der heute seinen 13. Geburtstag feierte. Die vorwiegenden Farben sind, na klaro, blau und grün, wie sich das bei Karten für Jungs doch gehört, oder? 

Den Anfang macht die Glückwunschkarte zur Taufe


Bei dieser Karte habe ich zunächst mit den zwei kleinsten der fünf Blütenrahmen-Stanzformen für die Big Shot die Blüten aus dem Farbkarton gestanzt. Dabei benutze ich einmal den Rahmen der Ausstanzung und einmal die Ausstanzung selbst. 


Folgende Stempelsets habe ich bei dieser Karte verwendet: Nothable Alphabet, Zum besonderen Tag & Famose Fähnchen (dieses Set ist bis zum 22. März noch gratis bei einer Bestellung von Euro 60,00 erhältlich). Die vielen "F's" habe ich erst ganz zum Schluss verteilt, da mir die Karte "ohne" zu nackig war ;-).

Die zweite Karte, die Glückwunschkarte zum Geburtstag sollte nicht so verspielt daher kommen. Mit 13 Jahren ist das nicht mehr cool. Ich hoffe der "peppige Deckel" macht die "Happy Birthday" Fähnchen aus dem Set "Patterned Party" wieder wett? Die variablen Zahlenstempel sind aus dem Stempelset "Zur Feier des Tages". Die Buchstaben habe ich mit der Big Shot ausgestanzt.  


Die zwei Karten habe ich Dir heute eigenlich nur schon gezeigt, damit mein Beitrag nicht ganz so Bilderlos daher kommt, jetzt aber mein eigentliches Anliegen, denn "Ich möchte mich gaaaaaanz herzlich bei Dir bedanken!"

Vielleicht hast Du mir ja auch ein Kommentar zu meinem 1. Demo-Geburtstag hinterlassen und bist daher auch in mein Lostöpfchen gehopst?

Wenn nicht, schade ich hätte mich so gefreut von Dir zu lesen aber dann hast Du jetzt leider auch Deine Chance vertan meinen Blog-Candy zu gewinnen. Die Zeit ist nämlich um! Bis gestern einschließlich, konntest Du durch ein paar nette Worte und ein wenig Glück ein tolles Stempelset sowie eins von meinen selbstgemachten Wickelarmbändern gewinnen.

Heute habe ich es noch nicht geschafft den Gewinner aus zu losen, das wird morgen erledigt, versprochen!

 Ich musste mich heute erst einmal ein wenig um die "Home-Deko" hier kümmern, es war dringend nötig. Ist es peinlich wenn ich sage, ich habe noch ein paar Weihnachtsteilchen gefunden ;-). Na, ein Gutes hatte es, so konnte ich nahtlos von Weihnachtsdeko auf Osterdeko umsteigen ;-). Hach es ist schön farbenfroh geworden. War eigentlich gar nicht geplant, ich konnte aber einfach nicht anders. Mensch ewig dieses graue Wetter, das schlug mir ja schon aufs Gemüt. Nachdem unser Heim jetzt in neuem Glanz erstrahlt, geht es mir schon ein wenig besser. Vielleicht wird das ja doch noch was mit den "Frühlingsgefühlen"? Wir werden sehen... und Fotos schiebe ich selbstverständlich nach, wenn dann alles komplett fertig ist;-)

Manno, das ist aber jetzt ganz schön viel Text geworden, was? (Kompliment, wenn Du bis hier durchgehalten hast). Bin halt keine Frau der wenigen Worte ;-).

Jetzt aber gute Nacht & schlaf schön!

Viele liebe Grüße

Anke

Kommentare:

  1. Hihi...hab durchgehalten:). Ja das mit dem Wetter geht jedem so, oder? Man kann den Frühling nicht mehr erwarten. Hab einen tollen Tag, liebe Grüsse
    Jana

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anke,
    schöne Karten! Hast es auch gut gelöst mit der Karte zum 13. Schön jungenhaft und hip.
    LG, Lidia

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab auch durchgehalten :-)))))
    Die Karten sind toll und vor allem ist die Karte zum 13. Geburtstag alles andere als peinlich (ich kenn mich da aus!).
    Das mit der vergessenen Weihnachtsdeko finde ich auch nicht peinlich, sondern beruhigend - ich hab letztens auch noch einen Elch auf einer hohen Fensterbank entdeckt...ts,ts.
    Mach´s dir schön in deinem frühlingshaften Zuhause!
    Liebe Grüße, Dina

    AntwortenLöschen