Sonntag, 26. Mai 2013

"Perlen" bei Catrin

Dies sind die lustigen Mädels mit denen ich gestern fast den ganzen Tag gemeinsam bei Catrin verbracht habe. Hach, schön war's. Die liebe Catrin hatte zum "Perlen" eingeladen. Jeder konnte, wenn er wollte, sich ein nettes Schmuckstück werkeln und in Catrins Atelier aus dem Vollen schöpfen. Ach ich mach bestimmt eh nix, wenn wir erst einmal anfangen zu quatschen. . . weit gefehlt, mit vollen Taschen bzw. um vier Armbänder reicher, bin ich wieder nach Hause gekommen. Aber Accessoires kann man ja nie genug haben ;-).


Hier direkt als erstes mein selbstgemachtes Teilchen. Getreu dem Motto nicht kleckern, klotzen, bammelt da ordenlich was am Arm ;-), die Farben habe ich passend zu dem süßen "Hippie-Bus", der Jenni und mir direkt ins Auge gesprungen ist, gewählt. Ein weiteres Swarovski-Armband in Gelb gehört auch noch dazu, ist mir allerdings heute morgen schon geknackt. Kein Problem, weiß jetzt ja wie es geht ;-).


Bei der Erstellung hat uns die liebe Susanne geduldig mit Rat und Tat zu Seite gestanden. Vielen lieben Dank noch einmal dafür, hier an dieser Stelle. (Warum Jenni und ich in die Küche verfrachtet wurden, weiß ich auch nicht ;-), ich finde wir haben uns doch gut angestellt, oder?) 

Bei anschließenden "verkleben" legte Catrin dann selbst Hand an.


Zwischendurch mal eben "Handy-Check" mit meiner lieben Upline Helga, wir könnten ja was verpassen, ne. Also, wenn wir keine Kate's sind. . .


Für's leibliche Wohl hatte Catrin gesorgt, außerdem hatte jede von uns auch noch was mitgebracht. Zunächst gab es drei verschieden Suppen (die Ayvarsuppe war mein Favorit) und anschließend noch ach ich weiß nicht wieviele Kuchen. Mmmhhhh, mmmhhhh, mmmmhhh, es war alles so lecker. Vielen lieben Dank an Dich & für alles, liebe Catrin. Ich komme gerne wieder, ist ja nur ein Katzensprung und auch wenn es wieder "teuer" für mich wird ;-).


 Hier noch meine weiteren Errungenschaften. Einmal was Knalligeres und zwei eher zurückhaltendere Teilchen. Tolle Baukastensysteme, die bei Catrin erhältlich sind.



So, ein klein bisschen was Kreatives soll mein heutiger Post aber auch noch enthalten. Ich befinde mich momentan in einer "romantischen Phase". Auf einmal habe ich die Papier-Spitzendeckchen für mich entdeckt und gleich zwei Doily-Stepel sind bei mir eingezogen, die direkt zum Einsatz kamen. Weitere Werke zeige ich Dir in den nächsten Tagen.

Hier auf der Tüte, in der ich ein paar "Kleinigkeiten" für unsere Gastgeberin verpackt habe, habe ich den tollen Stempel " Hello, Doily" in Wassermelone embosst. Catrin ist wie ich selbst auch, eine bekennende "pinke Lady", schon alleine deshalb waren wir uns glaube ich direkt sympathisch als wir uns im letzten Jahr kennen lernten. Ich konnte mich somit mit "unserer Farbe" austoben.


"Life is not about finding yourself it is about creating yourself! 
Richtig! Genau das machen wir doch an jedem neuen Tag.

Das "C" für Catrin an dem kleinen Papiertütchen, habe ich einmal mit der Big Shot aus dickerer Pappe und einmal aus Glitzerpapier ausgestanzt, beides zusammengeklebt macht das viel mehr her als so ein plattes Ding. In der Tüte versteckt sich ein Armband. Hihi witzig, vorher wußte ich ja nicht, dass ich auch welche für mich mit nach Hause bringen werde. 


Noch ein kleiner Vitamincocktail (ohne Alkohol) nur Früchte, äußerst lecker! Dann noch ein bisschen Schoki und voll war das Tütchen.


So, das war es von meiner Seite. Morgen gibt es ein Kärtchen und eine Geschenkverpackung für einen Herrn aber ebenfalls mit gestanzten Buchstaben. Lass Dich überraschen!

Ich wünsche Dir einen schönen Abend (meiner wird jetzt gleich eingekuschelt auf dem Sofa eingeläutet) und morgen einen sanften Start in die wieder einmal kurze Woche ;-) Mittwoch ist schon wieder Freitag, sehr schön ;-). 

Viele liebe Grüße
Anke

PS. Ein ganz lieber Willkommensgruß geht heute an Dich liebe Jördis und an Dich liebe Sandra. Ich freu mich sehr, dass Ihr zwei beiden Euch bei mir als Leser eingetragen habt. So entgeht Euch nichts mehr von meinem  kreativen "Kram".

PPS. Ein paar Fotos habe ich mir bei Jenni gemopst, hihi hatte nur unsere "Kuschelbilder" auf dem Handy;-)

Kommentare:

  1. Herrlich war es gestern. Im Perlenparadies bei Catrin muss man sich einfach wohl fühlen und einen Tag mit so lieben Menschen zu verbringen ist einfach zu schön. Ich bin auch jedes Mal überrascht mit welcher Ruhe Catrin und ihre "Helferlein" all unsere Wünsche erfüllen.Die Sachen sind aber auch einfach zu schön und ich freue mich schon auf ein nächstes (Perlen) Treffen bei Catrin.
    LG Helga

    AntwortenLöschen
  2. Auf dem Foto mit Helga siehst du ganz toll aus, Anke :))

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anke! Was für ein schöner Bericht! Man sieht den Spass auf jedem Foto! Die Armbänder sehen klasse aus, aber Dein Mitbringsel ist auch wieder der Knaller!
    Liebste Grüsse
    Jana

    AntwortenLöschen