Dienstag, 25. Juni 2013

Wishing you

. . . a wonderful day, 
. . . happy birthday,
. . . all the best und und und . . . 

All diese lieben Glückwünsche lassen sich verpacken in eine schöne Box und gemeinsam mit einer hübschen Leporello-Karte überreichen. Dann hat man etwas für "in die Hand" anstatt "nur" einen Umschlag. Eine Box für einen jungen Herrn war dieses Mal gefragt. Puh, warum tun wir uns mit Werken für die lieben Männer immer so schwer? Das ist dabei heraus gekommen: 


Ich habe mit dazu entschieden die "Sandfarbene Geschenkbox" in den Farben Marineblau, Bermudablau und Flüsterweiß zu bekleben. Den Haupteinsatz übernahmen bei diesem Projekt sämtliche Stempel aus dem Set "Clockworks". Außen wie auch innen habe ich sie verwendet. 


Den "Birthday"-Stempel (Seite 46, Jahreskatalog) habe ich mir noch schnell von der Auslaufliste, preisgünstig für Euro 3,85 bestellt. Hierbei handelt es sich eigentlich um ein Stampin' Around Kombi-Rad, das ich ratz fatz auf ein Klebeschaumstoffpolster (Seite 7, Jahreskatalog) ummontiert habe (Ja, das geht ;-)). So lässt er sich auch schön gerade und in diesem Fall auch untereinander bzw. versetzt platzieren. In weiß embosst kommt der Abdruck besonders schön zur Geltung.


Hier noch einmal ein "Rundum-Blick" um meine Box.


Und ja, auch die lieben Druckbuchstaben wieder einmal doppelt gestanzt (Graupappe und Farbkarton) durften nicht fehlen ;-). Mit den süßen metallischen Klammern habe ich sie auf der Box befestigt.


Vorne auf dem Kärtchen ist wieder ein neuer Stempel ausgestanzt mit einer neuen Handstanze (beides ist schon ganz bald auch für DICH erhältlich ;-) Yuppie!) zu sehen.



Wenn ich solch eine Karte "mit viel Platz" gestalte, krame ich erst einmal sämtliche Stempel die zum Thema passen hervor und dann schaue ich, wie ich sie am besten arrangieren kann. Herrlich, ich liebe es aus dem Vollen zu schöpfen. Das Problem an der Sache ist nur, dass anschließend das totale Chaos auf meinem Basteltisch herrscht (ja, ich weiß man könnte ja auch alles direkt wieder weg räumen;-), klappt bei mir aber irgendwie noch nicht soooo gut ;-)).  


Der "wishing you..."-Stempel ist in dem Set "Bring on the Cake" enthalten. Die unteren Sprüchestempel findest Du in dem Set "Einzigartig".


Kann man erkennen, dass ich sowohl die Zahnräder als auch die Uhr embosst habe? Zinnfarbenes und Silbernes Stampin' Emboss-Prägepulver (Seite 159, Jahreskatalog) kam dabei zum Einsatz.


Die Box mitsamt den lieben Wünschen ist mittlerweile überreicht worden und ich hoffe auch gut angekommen.

Ich werde mich nun weiter meinen Vorbereitungen für den heutigen Workshop bei der lieben Corinna widmen. Ich freue mich schon sehr auf den heutigen Abend. Bis dahin gibt es aber noch einiges zu erledigen;-) von daher bin ich jetzt auch schon wieder ab an meinen Basteltisch verschwunden.

DIR wünsche ich einen schönen Tag!
Viele liebe Grüße
Anke


PS. Ein herzliches Willkommen an Dich liebe Julia. Ich freue mich sehr darüber, dass Du Dich als Leserin bei mir und meinem "Kram" eingetragen hast. Du bist die 98. eingetragene Leserin. Noch zwei weitere Leser und die 100er Marke ist erreicht. WAHNSINN! Da habe ich aber 'nen Spaß!

Kommentare:

  1. Liebe Anke, die Box haut mich komplett um! Da muss ich doch mein Clockworks-Stempelset auch glatt mal rauskramen. Super toll!
    Viel Spaß heute beim Workshop! LG Dina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anke,
    wieder mal ein geniales Werk von Dir. Die Box mit Leoprello sieht klasse aus.
    Liebe Grüße
    Claudi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Anke, man sieht der Box nicht an, dass du dich schwer getan hast mit der jungenhaften Gestaltung, einfach super geworden. Wirklich tolle Farb- und Motivkombinationen :)
    Liebste Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anke, ich bin total begeistert. Ich liebe das Stempelset Clockworks und mit diesen Farben sieht es absolut fantastisch aus!
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Anke,
    Deine Box hatte ich schon bei FB bestaunt, aber jetzt hier noch mit der Faltkarte: Sensationell.
    LG Tanja

    AntwortenLöschen