Montag, 2. September 2013

Kleines Täschchen


Als Swap zum Teamtreffen, von Jenni und Helga am vergangenen Samstag, habe ich solch ein kleines Täschchen gewerkelt.


Es lässt sich super easy aus der kleinsten Ausstanzung der Framlelits Formen "Umschlageinlagen" herstellen. Ich für meinen Teil finde es ja immer toll, wenn man kleine Verpackungen aus den uns zur Verfügung stehenden Stanzformen mal eben schnell fertigen kann.

Hier die Anleitung dazu: 
Strukturierten Farbkarton wie folgt zuschneiden:
2 x 8,5 cm x 11.5 cm (für Vorder- und Rückseite)
2 x 4,5 cm x 4,0 cm (für die Seitenteile)

 Aus den zwei größeren Stücken jeweils die kleinste der drei Umschlageinlagen mit der Big Shot ausstanzen. An der unteren Seite der Ausstanzungen jeweils bei 1 Inch falzen. Dann die beiden Ausstanzungen übereinander legen und oben mit der Handstanze „großes Oval“ die Öffnung für den Griff ausstanzen (das klappt sonst später nicht mehr ;-)).


Nun an den zwei kleineren Stücken an drei Seiten bei 1 cm falzen.


Dann die Seitenteile unten einschneiden und festkleben wie auf dem Bild zu erkennen ist. . .


 . . . und anschließend gegen die Vorder- und Rückseite einkleben. 


Zum Schluss mit den Fingern an den Seiten eindrücken (für den typischen „Taschencharakter") und fertig ist das Täschchen, welches nun noch beliebig verziert werden kann.

           
Für meine Variante habe ich folgendes Material verwendet:
Strukturierter Farbkarton in Petrol
Stempel aus dem Set „Auf die Geschenke, fertig los!“
Handstanze „Designeretikett“
Folie in Silber, StazOn-Stempelfarbe in weiß
Besticktes geripptes Geschenkband in Flüsterweiß, Kordel in Petrol
kleine Glöckchen aus meinem Bestand ;-)

Ich danke allen lieben Kolleginnen und Kollegen ;-) für die tollen Swaps, Ideen, Anleitungen und Inspirationen. 

Dir wünsche ich viel Spaß beim nachbasteln!
Sollten noch Fragen bestehen, melde Dich gerne!

Viele liebe Grüße 

Anke

PS. Ich begrüße hier & heute ganz herzlich Dich liebe/r Minifilz (?). Danke, dass Du Dich bei mir als Leser/in eingetragen hast. 
Ich freu mich!

Kommentare:

  1. Hey Anke!
    sooooo schön wars auf dem Teamtreffen. Dir vielen lieben Dank für die tolle Anleitung. Das Täschen ist ja wirklich sehr süß geworden und wofür die Framelits Formen nicht alles gut sind...
    Liebe Grüße und bis bald in Köln
    Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Hey Anke, ganz tolle deine Idee ;) und ich sag noch ganz schön teuer für nur eine Umschlageinlage :D. Naja du hast wieder das Gegenteil bewiesen. Man man haben Christina und ich gestern lange vor dem Katalog gesessen und ich bin mir immer noch nicht so sicher :D
    GLG sandra

    AntwortenLöschen