Samstag, 30. November 2013

Be the Difference

Huhu, da bin ich wieder! Zurück aus Manchester. Ja ok, nicht erst seit heute sondern schon seit Sonntagnacht aber leider bin ich vorher hier nicht zu Wort gekommen. . . wie das immer so ist, ne ;-).

Du hast sicherlich schon auf den Blogs meiner lieben Kolleginnen die tollen Berichte über "unser Wochenende" in Manchester gelesen. Von daher spare ich mir hier an dieser Stelle die vollständige Berichterstattung. Was aber nicht heißt, dass ich mich kurz fasse ;-). 


Stampin' Up! hatte ja zu Convention eingeladen und wir, dass sind meine zwei lieben "TEAM-klikaklaka" -Kolleginnen Kim und Elly und ich, sowie einige liebe Kolleginnen aus Helgas Team und natürlich aus Jennis Team und aus den vielen anderen Teams sind dem Ruf gefolgt.

Insgesamt waren 850 Demonstratoren aus Deutschland, England, Frankreich, Österreich und den Niederlanden vertreten, da sind meine 115 gefertigten Swaps (Tauschprojekte) ja fast ein Witz oder? Aber irgendwie musste man die ganzen tollen ertauschten Werke ja auch im Flieger wieder mit zurück bekommen (ich sage nur 28,6 kg!!! oh, oh).

Hier kannst Du Dir einen kleinen Eindruck verschaffen:


Stampin' Up! feierte in diesem Jahr 25 jähriges Jubiläum, nicht dass Du Dich wunderst was die Luftballons zu bedeuten haben ;-). Wir haben da mal 'nen bisschen mit rumgespielt, denn wir wollten tolle Bilder für unsere Blogs und das ist dabei raus gekommen ;-).


"BE the DIFFERENCE"war das diesjährige Motto.
"Sei der Unterschied" sei einfach DU selbst und mach DEIN Ding. Ich denke nur so kann es klappen.

Alle meine lieben Kolleginnen sind so unterschiedlich von ihrer Persönlichkeit, ihrer Einstellung und ihrer ganz individuellen Art und das ist gut so. Trotzdem verstehen wir uns super gut und hatten zusammen unendlich viel Spaß. UNS ist es egal, wer in welchem Team ist. Wir machen da keinen Unterschied, gehören wir doch alle einer großen Stempelfamilie an und die meisten sehen das glücklicherweise ebenso.


Ich habe mich einfach über ein paar schöne Tage mit lieben kreativen Mädels gefreut. Gemeinsam mit denen, die ich eh öfter sehe aber auch mit denen die ich im letzten Jahr schon kennen gelernt habe und auf der Convention wieder getroffen habe. Nicht zu vergessen die vielen neuen Bekanntschaften die ich machen durfte. Mädels, es war mir ein großes Vergnügen! Einfach ein rundum gelungenes Wochenende ganz nach meinem Geschmack!


Am Galaabend ist dieses Foto entstanden. Der "harte Kern", die Mädels mit denen ich die meiste Zeit verbracht habe. Unten von links nach rechts Helga, Elly & Melli und in der zweiten Reihe oben Nadine, ich, Kim & Dina. Ein Besuch auf den Blogs der anderen lohnt sich, sie haben allesamt ebenfalls tolle Manchester-Berichte verfasst und unsere Zeit in Worte und Bild festgehalten.

An diesem Abend habe ich eine Prämie erhalten. Den "Rising Star" für das Erreichen einer bestimmten Umsatzgrenze sowie den Aufbau eines Teams im ersten vollen Jahr als Demonstratorin. Hihi, Mensch was habe ich mich darüber gefreut. Neben der Prämie erhielt ich eine tolle Kette mit einem Sternanhänger. Du kannst mir glauben, da habe ich anfangs überhaupt nie auch nur drüber nachgedacht und absolut nicht damit gerechnet, das überhaupt jemals zu schaffen ABER es hat geklappt! Findest Du mich auf dem Bild unten? Ganz schön versteckt, oder? Ein besseres Bild habe ich leider nicht, selbst dieses musste ich mir schon bei einer englischen Kollegin mopsen;-). 


JA und dann habe ich es auch noch geschafft mich für die Prämienreise im nächsten Jahr zu qualifizieren. Es geht ab auf Kreuzfahrt durch die Karibik zusammen mit allen anderen SU-Demos der Welt, die dieses Ziel ebenfalls erreicht haben.  Wie cool ist das denn, oder? Ich glaube es zwar erst wenn ich dann wirklich da bin und freue mich einfach schon tierisch darauf. Yieppieh!

Ich möchte aber noch einmal ausdrücklich betonen, das dies für mich nicht das Wichtigste ist. Bei mir steht nach wie vor der Spaß an der Sache, an meinem tollen Hobby, an allererster Stelle. Das super Miteinander mit all meinen lieben Kolleginnen und die vielen netten und gleichgesinnten Menschen die ich durch Stampin' Up! kennen gelernt habe, ist für mich, DAS was zählt! Es ist das was mir die größte Freude macht und das wird auch immer so bleiben ;-).


All das hätte ich aber nicht alleine geschafft.  (Achtung, jetzt kommt meine Dankesrede;-)).

Das verdanke ich zum einen meiner lieben Upline Helga, die für mich immer DAS "Heart of Stampin' Up! bleiben wird. Sie hat einfach das Herz am rechten Fleck. Sie steht mir immer mit Rat und Tat zu Seite und ich freue mich sehr, dass wir uns auch über Stampin' Up! hinaus so gut verstehen auf einer Wellenlänge sind. 

Dann natürlich meinem Team, das mittlerweile aus sieben netten und lieben Mädels besteht, die alle ihren Teil dazu beigetragen haben. Ich freue mich über jede einzelne von ihnen, als da wären: 
Nicole, Elly, Sarah, Andrea, Kim, Corinna & Steffi. 

Dann "last but not least" meine lieben und treuen Kundinnen, mit denen ich viele gemeinsame kreative Stunden verbringen durfte, denen das Stempeln und alles was damit zu tun hat, genau solch einen Spaß macht wie mir und die fleißig ihre Sachen bei MIR bestellen. Hihi, gerne weiter so ;-). 

Oh und nicht zu vergessen meine zwei Liebsten. Denen danke ich natürlich am allermeisten, denn sie unterstützen mich immer und zu jeder Zeit. Nehmen ein riesiges Bastelchaos relativ gelassen hin, verzichten auf mich wenn ich mal wieder in meinem Bastelreich verschwinde oder mich auf den Weg zu einem Workshop mache. Müssen sich immer und ständig meine Schwärmerei 
 über dies und das Gebastelte anhören (Oh, guck mal hier, ist das nicht süüüüß?) und begrüßen regelmäßig die ein oder andere "Basteltante" bei uns zu Hause;-) ach und überhaupt und sowieso.

Ich danke Euch allen von Herzen! Ihr seid allesamt SUPER! und die Besten!

So, das war es von meiner Seite mit berichten aus Manchester, ich denke alle Blogleser sind froh wenn es auf den Blogs wieder was Kreatives zu sehen gibt, oder? 

Bilder zu meinen Swaps wird es noch geben. Außerdem
stecke ich gerade in den Vorbereitungen für einen Nikolausmarkt, ich lasse Dich einfach ohne viele Worte in den nächsten Tagen daran teilhaben. Alle anderen "zeitloseren" Projekte zeige ich Dir dann nach den Feiertagen, jetzt kannst Du Dich erst einmal auf eine geballte Ladung Weihnachten hier einstellen;-).

Viele liebe Grüße &
 einen schönen Tag!
Anke

PS. OOOOOOOOhhhhhhhh ein Foto bin ich ja noch schuldig, oder? 
Kim & ich "England-Nachthemd" hihi. Schick, oder?

Kommentare:

  1. Ach Anke was soll man dazu noch sagen?!? Zum 2. Mal jährt sich gerade um diese Zeit unser erstes Zusammentreffen was mir unvergessen bleibt. Was danach alles geschehen ist ,das ist schon verrückt aber auch nicht verwunderlich. Mit deiner Begeisterung und Freude steckst du alle an und das ist es was dich zu diesem großartigen Erfolg geführt hat. Trotzdem kannst du dich immer auch mit anderen über deren Erfolge freuen und das finde ich in unserem Team besonders schön . Ich freue mich auf ein weiteres ,kreatives und aufregendes Jahr.
    LG Helga

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anke,
    herzlichen Glückwunsch zum "Rising Star" und zur Prämienreise. Freu mich für Dich! Wir haben schon ein tolles Team!
    LG Jeanette

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anke,
    herzlichen Glückwunsch zum "Rising Star" und zur Prämienreise. Freu mich für Dich! Wir haben schon ein tolles Team!
    LG Jeanette

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anke,
    toller Beitrag, tolles Nachthemd! Ich gratuliere Dir von Herzen zum Rising Star. Bleib weiter so fröhlich und begeisterungsfähig! Du strahlst von innen und das merken auch Deine KundInnen.
    Für den Weihnachtsmarkt kommende Woche (?) viel Erfolg! Ich freue mich schon auf unser nächstes Treffen.
    LG
    Dörthe

    AntwortenLöschen