Donnerstag, 21. August 2014

Endlich ein Schulkind - Geschenke zur Einschulung

Heute wurden wieder mal die lieben "I-Dötzkes", wie man sie hier bei uns nennt, eingeschult. Ein neuer, nicht unbedeutender Lebensabschnitt für viele kleine "große" Menschen beginnt nun, der "Ernst" des Lebens. 

Für zwei liebe Schulkinder habe ich eine Verpackung mit dem Stanz- und Falzbrett für Umschläge (Seite 195, Jahreskatalog) erstellt auf die ich vorne drauf die Glückwunschkarte geklebt habe. Ich mag es, wenn die Karte zum Geschenk passt, dann muss sie gar nicht im Umschlag versteckt werden, sondern wird zum eigentlichen "Eyecatcher".  

Die Hintergründe beider Karten habe ich mit dem Pinselstrich-Stempel aus dem Stempelset "Work of Art" (Seite 165, Jahreskatalog) gestaltet. Hihi, immer schön den Stempel zwischendurch säubern ;-).

Um dem Ganzen einen individuellen Touch zu verleihen, habe ich die Vornamen der Kinder mit der Big Shot (Seite 224, Jahreskatalog) und der Stanzform "Perfekte Buchstaben" (Seite 232, Jahreskatalog) ausgestanzt. 

Ebenfalls wird es bald eine Big-Shot-Stanzform geben, mit der sich die hübschen Federn ausstanzen lassen (Augen auf, im neuen Herbst-/Winterkatalog ;-)). 


Der "Das ist DEIN Tag"-Stempelspruch ist in dem 4-teiligen Stempelset "Fantastischen Vier" (Seite 13, Jahreskatalog) zu finden und passt zu allen "besonderen" Tagen ;-).


Hier kannst Du sehen, was ich verpackt habe und zwar 
"Schultafeln aus Schokolade"


Weiter haben wir auch noch "Sorgenfresser" verschenkt.  Kennst Du diese kleinen, putzigen Gesellen? Anouk hat zu ihrer Einschulung (vor 3 Jahren, kommt mir vor als wäre es gestern gewesen. . . ) auch einen bekommen und ich finde das passt einfach toll zu diesem Anlass. 


Also gab es einen "Flint" für den lieben Adrian,


. . . natürlich mit farblich passendem Kärtchen. Die Buchstaben-Stempel sind aus dem "Skinny Mini Alphabet" (Seite 78, Jahres-katalog) und da es sich um ein Klarsichtstempelset handelt, sind die einzelnen Abdrücke ganz easy, perfekt nebeneinander zu platzieren. 

Den Spruch "Erobere die Welt" findest Du in dem 17-teiligen Stempelset "Spruch-reif" (Seite 104, Jahreskatalog). 


Die liebe Anni hat einen Mini-Variante also ein Sorgenfresser(chen) bekommen, "Ernst" ist sein Name, wie passend oder? 
Für ihn habe ich eine Mini-Box mit Karte gefertigt.


Der liebe Henry bekam von uns einen Sorgenfresser namens "Bill".


Ach, ich hätte sie gerne auch alle bei uns behalten, sie sahen so süß aus wie sie da bei uns auf dem Sofa saßen aber ich denke und hoffe, dass soooo viele Sorgen bei uns nicht "gefressen" werden müssen ;-), außerdem haben sich die Schulkinder, glaube ich, sehr darüber gefreut. Einer wurde jedenfalls schon befüllt, ist mir zu Ohren gekommen ;-).


JA, was ist denn hier sonst noch so passiert? Es war ja ein bisschen ruhiger hier in letzter Zeit. Wir waren im URLAUB und es war sooooo schön ;-). 
Bei herrlichstem Wetter haben wir es uns so richtig gut gehen lassen und kaum sind wir wieder da, ist hier jetzt HERBST oder was? Nein, das kann doch noch nicht alles gewesen sein, oder? Ich hoffe, es stehen uns noch einige sonnige, schöne Tage bevor. . . wir werden sehen, es kommt ja eh so wie es kommt ;-).

Naja, jedenfalls sind die Sommerferien vorbei und der ganz normale Alltag ist wieder angelaufen. Auch schön, oder? Hat alles was für sich. Rück-blickend kann ich sagen, dass ich nicht alles geschafft habe, was ich mir für die 6 Wochen vorgenommen habe aber so ist es ja meistens ;-), könnte daran liegen, dass ich mir immer ein klein wenig zu viel vornehme. . .

Ich wünsche Dir jetzt erst einmal einen schönen und gemütlichen Abend und hoffe Du liest in den nächsten Tage gerne wieder mal hier bei mir!

Viele liebe Grüße
Anke 

PS. Huhu & Hallo liebe Alex, liebe Britta & liebe Steffi! Ich freue mich sehr, dass Ihr Euch als "Follower" meines Blogs eingetragen habt. Ich wünsche Euch viel Spaß mit meinem kreativem Kram;-). 

Kommentare:

  1. Hallo Anke!
    Wunderschöne Karten hast du gewerkelt, ich glaub da muss ich mir ein, zwei Ideen mopsen, wenn ich darf ;-)
    Und der Sorgenfresser "Saggo" ist bei uns häufig in Gebrauch, tolle Teile, diese süßen Tierchen!
    Einen schöne Tag auch dir und deiner Familie!
    Lieben Gruß und danke für deine Inspiration!
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Super! Bin begeistert! Ich werde auch bestimmt ausprobieren! Obwohl mein Kind schon Teenie ist, findet er die Sorgenfresser total angesagt. Er überlegt sich selber paar Monster zu kreiren. Was ich am besten mag immer ist dein Mut zu FARBE! YAY! Wir sehen uns auch amEnde des Monats vermute ich! Bis dahin... Alles Liebe, :-D Cynthia "Stempelwalküre"

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anke!
    Da hast du aber wieder tolle Werke gezaubert!!!
    Was mich grad brennend interessiert, da wir dieses Jahr auch Einschulung haben, wo hast du die Tafeln gekauft? Oder hast du die auch selbst gemacht?
    Liebe Grüße,
    Monique

    AntwortenLöschen
  4. HuHu Anke,
    da warst du ja fleißig :), oh die Sorgenfresser sind ja tötal drollig ;).
    Die Karten sind so schön Farbenfroh und mit dem wundervollen Set kreiert :)
    *drück dich* Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Ganz toll, liebe Anke! Die bunten Streifen erinnern mich an Buntstifte :)
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Anke, auch ich finde Deine Schulschokoladetafeln toll. Würdest Du uns verraten wo es die zu kaufen gibt? Wäre eine tolle Idee in die Schultüte von meinem Sohn. Viele Grüße und ein schönes Wochenende wünscht Dir Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Susanne,
      vielen Dank für Dein Kommentar!
      Ich habe die Tafeln aus Schokolade bei einer Pralinenmanufaktur hier in unserer Nähe machen lassen. Hier ist der Link dazu, vlt. verschicken die ja auch? VLG Anke

      http://www.pralinenmanufactur.de

      Löschen
    2. Susanne Zimmermann26. August 2014 um 19:44

      Hallo liebe Anke, vielen Dank für die Info. Nachdem ich die Tafeln im kiga gezeigt habe wollen nun alle Eltern solche Tafeln. Morgen werde ich dort mal anrufen vielleicht klappt es ja mit einer Sammelbestellung. Vielen lieben Dank nochmals und noch einen schönen Abend wünscht Dir Susanne

      Löschen