Montag, 2. Mai 2016

DUO-Hanuta Box "Für Dich"

Eigentlich esse ich die "Haselnusstafeln" ja gar nicht soooo besonders gerne, aber sie eignen sich einfach perfekt als Inhalt für eine kleine feine Box, in handlicher Größe auf die ich gerne bei meinen Workshops zurückgreife, um zu zeigen, wie einfach die Handhabung mit dem Stanz- und Falzbrett für Umschläge ist.


Aus einem 6 x 6 Inch großen Stück Farbkarton, welches ich an der ersten Seite bei 5,5 cm und 9,7 cm stanze & falze (ab der 2. Seite immer nur noch das "Näschen" in die vorhandene Falzlinie" positionieren ;-)) entsteht ruck zuck eine süße Box, die ich in meinem Fall obendrauf noch mit einem kleinen, üppig verzierten, Klappkärtchen versehen habe.



Das silberne Geschenkband (JK, Seite 159) hält sowohl das Kärtchen als auch hinten die Box verschlossen, so dass die Hanutas auch nicht herausfallen können ;-).


Hier kannst Du gut die "typische" Form der Geschenkboxen erkennen, die mit dem Umschlagbrett zu erstellen sind.


Den Hintergrund des Kärtchens habe ich zunächst mit den kleinen Pünktchen aus dem vielzeitig zu verwendenden Stempelset "Gorgeous Grunge"  (JK, Seite 123) in  Taupe bestempelt. 

Dann habe ich das Kränzchen sowie die kleinen Pfeile (kann man die auf dem Foto überhaupt erkennen?) aus dem Stempelset "Große Klasse" (F-/ SK, Seite 32) in Minzmakrone bzw. in Safrangelb abgestempelt. 


Das Ganze habe ich dann noch mit unterschiedlichsten Ausstanzungen weiter ausgeschmückt. 

Ebenfalls der "FÜR DICH"-Stempel stammt aus dem Set "Große Klasse", welches bis dato noch zu bestellen ist ;-).

Ich wünsche Dir einen tollen Abend
 bei herrlichstem Wetter! 
Viele liebe Grüße 
Anke 

1 Kommentar:

  1. Liebe Anke,

    die Idee mit der Box und Kärtchen in einem finde ich echt spitze. Toll dekoriert sieht die Box aus.

    LG Kati

    AntwortenLöschen