Montag, 3. Dezember 2012

Süßes Schoki-Kärtchen!

Auf der Convention in Mainz habe ich einen tollen Swap ertauscht, der mit direkt ins Auge gesprungen ist. Dieses hübsche Teebeutelkärtchen:




Bis ich registriert hatte, dass ich die Tauschpartnerin "Katrin" bereits vom ihrem Blog her kannte, war sie auch schon wieder weg. Ich habe es sie im nachhinein aber wissen lassen und freue mich, dass ich nun endlich dazu kam, ihren Swap mal zu liften.

Als ein Workshop-Projekt hatte ich dieses Kärtchen vorbereitet. Nur den Inhalt habe ich durch ein kleines Schokolädchen ersetzt.



Eine tolle Anleitung dazu, findest Du hier bei Katrin auf dem Blog. Sie hat schon extra darauf hingewiesen, dass man vorzugsweise Designerpapier verwendet, welches in eine Richtung verläuft. Was ich auch beherzigt habe, jedoch habe ich es trotzdem hinbekommen alle Bögen Designerpapier falsch herum diagonal zu teilen, demnach sahen die Workshop-Kärtchen dann so aus.




Das habe ich den Teilnehmerinnen natürlich erst hinterher verraten und gezeigt. Nicht, dass es ihnen selbst auch beim nachwerkeln passiert. So haben sie aus meinem Fehler noch etwas gelernt. Toll, oder? Mir gefallen beide Varianten sehr gut und ich finde sie harmonieren perfekt zusammen.


Ich habe das Designerpapier "Adventsgala" sowie den "Frohe Weihnachten"-Stempel aus dem Set "Perfekte Pärchen" verwendet. Ein bisschen Glitzerpapier und ein wenig Tüllband und schon kommt ein Gefühl von Weihnachten auf. Ich finde die Kärtchen toll z.B. als Goodies zu einem Weihnachtsessen. Über Schokolade freut sich doch jeder.

Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Hier ist heute so richtig ungemütliches Wetter. So richtig um sich gemütlich aufs Sofa zu kuscheln oder aber so wie ich, noch ein wenig kreativ zu werden.


Viele liebe Grüße
Anke

PS. Oh, bevor ich es vergesse, ich wollte Dir ja noch meinen tollen, von Anouk selbst gebastelten, Adventskalender zeigen. 


Cool oder? Da sind ganz viele kleine süße Gutscheine drin. Ich hab mich riesig drüber gefreut, zumal sie den ganz alleine gemacht hat. Wie man unschwer erkennen kann, hat sie sich ein wenig an meiner Ausstanzungen-Kiste bedient.

PPS. An dieser Stelle möchte ich auch noch die liebe Kathi willkommen heißen. Schön, dass Du Dich als Leserin eingetragen hast. Ich habe mich sehr darüber gefreut.

Kommentare:

  1. Hi Anke.
    also das ist ja ein süsses Kärtchen und mir gefallen beide Varianten ;). Süss DeinAdventskalender:). Ich hatte auch Glück...ich habe auch einen von meiner einen Tochter bekommen (auch natürlich mit SU-Hilfsmitteln;))...
    Liebe Grüsse
    Jana

    AntwortenLöschen
  2. Oh, wie schön!
    Vielen Dank für deine lieben Worte und das Verlinken!

    Liebe Grüße,
    katrin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anouk! Dieser Kommentar ist heute nur für dich! Der Adventskalender ist superschön geworden und du hast dir ganz viel Mühe gegeben.Deine Mama hat schon erzählt wie toll sie ihn findet. Wie gut das sie so viele schöne Bastelsachen hat.
    Liebe Grüße
    Helga

    AntwortenLöschen
  4. Wirklich eine tolle Idee.
    Noch dazu mit Lindtschokolade - lecker!
    LG Bettina und Maria

    AntwortenLöschen