Freitag, 1. November 2013

Gutscheinverpackung mit dem neuen Stanz- und Falzbrett für Umschläge

Solch eine wirklich schnell zu erstellende Verpackung bzw. einen Umschlag für ein Geschenkgutschein lässt sich super easy mit dem neuen Envelope Punch Board von Stampin' Up! erstellen. Das geht ratz fatz! Papier zuschneiden, abmessen, zweimal stanzen und fertig ist auch schon das Grundgerüst und es kann dekoriert werden.

Wir Demos durften uns "das Brett" ja schon vorab bestellen (hihi, auch wieder mal ein Vorteil unserer Tätigkeit). Ich habe schon einiges damit ausprobiert, bin restlos begeistert und möchte es nicht mehr hergeben. 


Egal ob Briefumschläge in vielen verschiedenen Größen & Formen oder auch tolle Verpackungen und kleine Boxen aus Farkarton, Designerpapier oder Pergamentpapier, alles das und noch viel viel mehr lassen sich damit machen. 


Den Stempel "Kleiner Wunscherfüller" (Seite 27 Herbst-Winterkatalog) habe ich für meinen Zweck mit dem Stampin' Write Marker in Calypso eingefärbt und abgestempelt. Den unteren Teil habe ich mit Hilfe des Stempel Positionierers "Stamp-a-ma-jig" (Seite 197 Jahreskatalog) unter den oberen Teil abgestempelt. Das "zum Fest" habe ich einfach ausgespart. So finde ich passt der Stempel auch noch nach Weihnachten besonders gut für Gutscheinverpackungen oder aber auch wenn Geld verschenkt werden soll.


Hier kannst Du Dir noch ein Video zur Erstellung von Briefumschlägen mit Hilfe des Envelope Punch Boards anschauen:


Falls Du jetzt denkst, das "Teil" muss ich haben, "ich will auch" ;-), kannst Du es für Euro 22,95 bei mir bestellen (nähere Infos s. rechte Sidebar). Melde Dich gerne bei mir für meine Sammelbestellung am Montag, den 04.11.2013.

 
Viele liebe Grüße & 
einen schönen Abend!
Morgen ist erst Samstag, wie schön ist das denn?
Anke

Kommentare:

  1. Der Verschluss ist ja klasse! Muss ich unbedingt liften!
    Toll!

    Lg, katrin

    AntwortenLöschen
  2. Eine supertolle Idee, DANKE!
    Einen schönen Tag wünscht Dir Ellen

    AntwortenLöschen