Donnerstag, 7. Mai 2015

Nervennahrung

Kleine Tütchen bestempelt & gefüllt mit "Nervennahrung" sind bei mir mit Hilfe des Zubehörsets "Schnelle Überraschung" und den Geschenktüten von Stampin' Up! (alles zu finden auf der Seite 201 im Jahreskatalog) entstanden.


Das Stempelset "Ach, du meine Grüße!" aus dem der Stempelabdruck stammt, ist auf der Seite 9 im Jahreskatalog abgebildet und bleibt uns weiterhin erhalten, yeah! Ebenfalls die dazu passenden Framlits-Formen "Etikett-Kunst" (Seite 231, JK). Wie man in meinem Beispiel aber auch sieht, lassen sich die Motive ebenso mit anderen Stanzen, in meinem Fall mit der Handstanze "Großes Oval" (Seite 221, JK) ausstanzen.


Von den Geschenkütchen ist derzeit nur noch die Variante mit dem Fischgrätmuster zu bekommen.


Mit dem "Zubehörset Schnelle Überraschung" habe ich mich noch einmal voll eingedeckt. Das ist nie weg und zudem super praktisch, gerade auch wenn es mal schnell gehen soll.


Die in dem Set enthaltenen bunten Mini-Klemmen eignen sich super gut zum Verschließen kleiner Milchkartons. Bis auf die Farbe "Jade" bleiben alle anderen Farbe in der Farbpalette von Stampin' Up! vertreten. Die dicke weiße Kordel und die Dimensionals (doppelseitig klebende Schaumstoffpads) vervollständigen das Zubehörpaket. Was will man mehr?

Nervennahrung könnte ich jetzt auch gut gebrauche, ich muss nämlich gleich zum Zahnarzt. Ui, ich hoffe er (hihi bzw. sie) muss nicht bohren. Anschließend geht es aber direkt weiter für mich und ich lasse mir die Hände & auch die Füßchen (zumindest "Nagellackmäßig" ist für mich jetzt SOMMER!) schön machen. Immerhin steht am Wochenende Sandras Hochzeit an und da möchte ich ja vielleicht offene Schuhe tragen. . . mal abwarten.

Mach Dir einen schönen Tag &
keep cool! Viele liebe Grüße
Anke 

1 Kommentar:

  1. HuHu liebe Anke,
    uhhhuu die Nervennahung ist super, ich bräuchte welche :D.
    Lasse dich heute mal rundum verwöhnen, ich freue mich auf euch am Samstag :) Es wird eine riesen Party ;)
    Dickes Bussi Sandra

    AntwortenLöschen