Mittwoch, 14. August 2013

"Pinky Pei"

WAS ist denn das?

Es ist pink, 
es ist kuschelig, 
es ist elegant 
. . . und es erfüllt einen Zweck!


Es sind meine neuen Glasuntersetzer! Selbst gemacht! Ich habe mir einfach mit der Big Shot aus pinkem Filz ein paar Mal das Elegante Gitter (s. Seite 192 Jahreskatalog von Stampin' Up!) ausgestanzt und fertig waren sie (habe ich vor einiger Zeit irgendwo auf einem Blog gesehen. Sorry, weiß leider nicht mehr wer die werte Kollegin war ;-) bitte melde Dich, falls Du ein Urheberrecht auf diese Idee einforderst ;-), ich verlinke Dich dann gerne und auf jeden Fall noch nachträglich ;-)). 

Die sind doch was für wahren SU-Fans, oder? Gut, man könnte ja auch eine zurückhaltendere Farbe wählen, da sind der vorhandenen Auswahl an Filzfarben ja keine Grenzen gesetzt aber für mich ist die Variante in pink einfach perfekt.


Also, ran an die Big Shot! Vielleicht hast Du ja auch noch ein zwei Filztischsets übrig (hihi, die mit den Flecken, die eh nicht mehr raus gehen ;-)), aus denen Du Dir solche tollen Untersetzer stanzen kannst.

Have a nice day!
Viele liebe Grüße
Anke


 PS. "Pinky Pei" nenne ich übrigens alles was pink ist. Da in meinem Leben sehr vieles in pink ist ;-) benutze ich dieses Wort sehr häufig, mmmhhhhh weiß gar nicht. . . gibt es das Wort überhaupt? Hihi, bestimmt nicht. Gut, dann ist das halt MEIN Wort;-) ich hab's erfunden;-).

Kommentare:

  1. Hi Anke,
    wie cool ist das denn?! Eine tolle Idee und in Pink finde sogar sehr schön. Irgendwo müsste ich auch noch Filz rumliegen haben.
    Liebe Grüße, Lidia

    AntwortenLöschen
  2. Hinreißend, die Idee! Solche Untersetzer mache ich mir sicher auch, gern auch in pink :-)))
    Fühl dich gedrückt! LG Dina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anke,
    ich weiß nicht wo Du die Untersetzer gesehen hast und sicherlich habe ich auch das Urheberrecht nicht darauf, denn das Rad wird ja nicht neu erfunden. Wer weiß vielleicht hatten ja gleich mehrere die gleiche Idee. Ich habe sie auch als Flaschenuntersetzer genommen und aus der Blumenstanze auch noch einen Tropfenfänger gemacht - schau mal hier:
    http://mm-creative.blogspot.de/2013/06/elegantes-gitter.html

    Internette Grüße
    Myriam

    P. S. Selbst den "Abfall" kann man noch wunderbar verwenden :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Myriam,
      bei Dir war es aber nicht ;-) wo ich sie gesehen habe.... aber Deine Variante mit der ausgestanzten Blume finde ich auch sehr schön;-). Da wo ich sie gesehen habe waren es braune/creme farbene Untersetzer;-). Trotzdem danke ich Dir vielmals für Dein Kommentar. Werde mich nachher noch einmal weiter auf Deinem Blog umsehen;-) Viele liebe Grüße Anke

      Löschen
  4. Hihih Anke,

    witzig, genau die habe ich vor längeer Zeit auch schon gemacht - sie aber nie in meinem Blog vorgestellt.. bin total blogschreibfaul oder wieauchimmermandasnennt.. - nur habe ich sie in grau gemacht.. aber PINK - das ist ja der Hammer...
    lg anke

    AntwortenLöschen
  5. Klasse! Das muss ich unbedingt auch mal machen! DANKE!

    LG, katrin

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Anke,
    super schön sind die!! Das elegante Gitter hab ich auch. Muss mir nur noch den Filz kaufen und dann auch solche Untersetzer machen. Danke für die Idee!
    Gruß
    Irene

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anke, da hättest Du mir gleich einen Satz mitstanzen können! Ich liebe PINK und genau das wollte ich auch schon machen, nachdem ich es mal auf einem Blog gesehen habe. Sehen wirklich sehr erfrischend aus! PINK ist nicht nur eine Farbe, es ist eine Lebeneinstellung! :-) In diesem Sinne einen schönen Tag, Maike

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anke,

    wow, sind die schön!! Ich mache auch ganz viel mit Filz, aber das Gitter habe ich bislang nur bei Karten gesehen und dachte mir, das kann ich mir sparen, hm, jetzt muss ich doch noch mal überlegen...
    Danke für die schöne Anregung, liebe Grüße, Elke.

    AntwortenLöschen
  9. So geniale Idee! Das MUSS ich nachmachen:))! Und ich hätte keine andere Farbe bei Dir erwartet ;)...
    Liebste Grüsse
    Jana

    AntwortenLöschen