Dienstag, 9. April 2013

Kreatives Chaos - made by klikaklaka; Nachher - Vorher

Um meinem Mann allen Wind aus den Segeln zu nehmen und ihm auch für die Zukunft keine Grundlage mehr zu bieten mir zu drohen, ein Bild von meinem unaufgeräumten Bastelreich zu veröffentlichen, dachte ich mir, ich stehe zu meiner Schwäche, dass ich wohl eine "kleine" Chaos-Queen bin (hihi. . .  wo gehobelt wird, fallen halt nun einmal auch Späne) und poste heute mal Bilder von meinem kleinen, aber sehr feinen Bastelreich. Hihi zuerst die "Nachher"-Bilder, damit Du nicht völlig geschockt bist und direkt vom Hocker fällst. Also alles ist gut ;-) momentan sieht es noch so aufgeräumt aus und ich muss sagen es ist einfach ein tolles Gefühl. Das wird allerdings nicht von langer Dauer sein, da bin ich mir sicher, denn wenn ich dann wieder einmal loslege. . . kann ich für nichts garantieren ;-). 


Herrlich, man sieht sogar den Schreibtisch wieder!


Hier meine neueste "Aufräumhilfe". Stapelboxen in denen meine Papierreste farblich sortiert (zumindest grob) gut verstaut sind. Sie passen ideal unter meinen Ikea-Tisch, der eigentlich für über ein großes Bett gedacht ist (ideal wenn man dort mal frühstücken möchte), passt aber wegen seiner geringen Tiefe super in mein Bastelzimmer. 


Und jetzt kommt der "Moment der Wahrheit", 

das "Vorher"-Bild ;-) oh, oh. . .


Also ich finde das geht doch noch, oder?

Viele liebe Grüße &
einen schönen Abend
Anke


PS. Hello & Welcome an Dich liebe Bettina, auch hier freue ich mich sehr Dich begrüßen zu dürfen. Schön, dass Du Dich als Leserin eingetragen hast. 

Kommentare:

  1. Also das Vorher-Bild könnte auch bei mir entstanden sein...
    Liebe Grüsse
    andrea

    AntwortenLöschen
  2. So ein Chaos kenne ich auch.Mein Zimmer ist allerdings kleiner, Aber das Ordentliche hält auch nie lange vor.Schade, dass es bei uns in der Nähe kein IKEA gibt.Mit den Möbeln kann man gut für Ordnung sorgen.
    LG Margrit

    AntwortenLöschen
  3. LOLOLOL ... was für ein cooles Chaos ^^ ... aber ordentlich sieht wirklich toll aus :-))
    LG Conny

    AntwortenLöschen
  4. Ha ha ha ha ha......
    kenn ich, kenn ich, kenn ich......könnte glatt
    mein Chaos-Zimmer sein nur noch chaotischer :-)
    Du hat sehr schön aufgeräumt, traumhaft.....was glaubst Du was Du jetzt noch mehr für kreative Gedanken bekommst als vorher......
    LG
    Melanie P. aus dem Raum JÜL

    AntwortenLöschen
  5. Danke für's outen! Sehr beruhigend das es bei dir nicht anders aussieht wie bei mir.Und wenn bei so einem kreativen Chaos immer wieder was schönes rauskommt dann ist doch alles gut.
    LG Helga

    AntwortenLöschen
  6. Absolut, das geht noch. Solange man noch an den Tisch kommt und weiß, wo in etwa sich alles befindet... Grins... In mein Kellerreich darf momentan auch niemand rein. Geht auch nicht. Könnte ja auf etwas drauf treten.
    Du siehst: du bist nicht allein und du weißt doch: nur kleine Geister halten Ordnung, Genies überblicken das Chaos...
    Den Spruch hatte ich als Teenie an meiner Tür und meine Ma ist schier verzweifelt.
    Ganz liebe Grüße von der
    *auch-Chaosqueen*
    Britta

    AntwortenLöschen
  7. Sehr genial!!! Und ich bin beruhigt, dass nicht nur hier so ein Chaos herrscht:))). Vielen Dank fürs zeigen;)....
    Hab einen schönen Abend:)...
    Liebste Grüsse
    Jana

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Anke, also Männer haben ja soooo viel gemeinsam. Wir könnten doch unsere Männer anleiten eine Selbsthilfegruppe zu gründen.Sowie
    "Mäbawei"---Männer bastelverrückter Weiber, das Kind braucht ja einen Namen.kicher---Also liebe anke bleibe Deinem Chaos treu, ich mache es auch*zwinker Liebste Grüße Kaja

    AntwortenLöschen
  9. Hach Anke, das Foto und deine Selbstironie treibt mir die Lachtränen in die Augen ... schnief...
    Also ich finde dein Chaos wunderbar. Im ersten Augenblick hätte man glauben können, du hättest ein Foto von meinem Schreibtisch gemacht, hi hi...
    Ich glaube ich lasse mich mal von deiner Ordnung inspirieren und räume hier auch mal ein bisschen auf ;-) Aber Kaja, wie du feststellen musst haben nicht nur unsere Männer viele Gemeinsamkeiten...
    viele liebe Grüße Heike aus B.

    AntwortenLöschen
  10. Ha ha, es ist doch überall das gleiche, find ich echt super ;o)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Ha, ha! Mein Mann meint: "Das sieht aus wie bei dir. Das muss eine Krankheit sein!"
    LG
    Caro

    AntwortenLöschen
  12. Hallöchen... also wenn man so die Kommis hier liest, dann bist Du in jedem Fall nicht die einzige Chaos-Queen ;-) Ich schließe mich meinen Vorrednerinnen an und gratuliere Dir ganz herzlich, es immer wieder so toll in den Griff zu bekommen! Alles Liebe - Bine

    AntwortenLöschen
  13. Gut, dass ich nicht die Einzige mit meinem kleinen Chaos hier bin. Vielleicht soll ich das Bild meinem Freund zeigen, damit er sieht, dass so ein Bastelchaos durchaus normal ist! ;)

    Und endlich jemand, die herzeigt wie es tatsächlich aussieht. Denn ich glaube keiner, die behauptet bei ihr sieht es immer so schön aufgeräumt aus! Wer sowas behauptet muss lügen, hehe :P

    LG aus Wien, Lisa

    AntwortenLöschen
  14. Oh, I LOVE IT. Yes, when you are being creative you can NOT worry about being tidy:)

    AntwortenLöschen
  15. Hurra, ich bin nicht die einzige, die über Stempel & Stanzen stolpert *grins* Ich find's nicht schlimm und selbst im Chaos finde ich (meistens) meine Sachen. Aber das Nachher-Bild sieht mal richtig schick aus, die Idee mit den Boxen find ich echt klasse. Suche derzeit noch nach einer optimalen Lösung für mein Bastelreich.
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  16. *schlapplach* Den Anblick kennt mein Mann auch.
    Im Chaos sind wir alle gleich.
    Viele Grüße aus Hamburg!
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  17. Guten Morgen Anke...danke für´s "Willkommenheißen"...ich schließ mich den Vorkommentaren mit Absoluter Übereinstimmung an...;-) Muß auch zugeben, dass mir das Nachher-Foto schon sehr gut gefällt;-)
    Liebe Grüße aus Tirol
    Bettina

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Anke,
    wie herrlich um dieses Chaos zu sehen!!!! So würde ich mich auch zuhause fühlen! Mein Bastelbereich sieht genau so aus, und da ich meine Zeit lieber mit basteln verbringen statt zu putzen......Aber die Männer verstehen das irgendwie.....nicht/anders.
    Danke dass du das mit uns geteilt hast.
    LG, Shimara

    AntwortenLöschen
  19. Gröhl!! Das ist so genial! Sieht genau aus wie bei mir wenn ich scrappe! Habe mich hier (http://all-die-schoenen-dinge.blogspot.de/2013/03/tschenny-bluten.html) auch schon damit in die Öffentlichkeit getraut. Beruhigend das es Dir und anderen auch so geht. Ich bewundere immer die tollen Ordnungssysteme und aufgeräumten Zimmer und frag mich dann wie die Leute in der Praxis damit arbeiten. Ich muss immer alles um mich rum horten. Wie ich sehe geht es Dir genauso ;o)

    Danke für diesen herrlichen Einblick.
    GLG
    Sarah

    AntwortenLöschen
  20. Oh wow! Ich glaube wir beide könnten echt gute Freundinnen sein und gut zusammen basteln! Das Foto könnte auch bei mir entstanden sein! Liebe Grüße Ute

    AntwortenLöschen
  21. Hey!
    Schön, dass es bei dir "Vorher" auch so aus sah, wie es bei mir im Bastelreich immer aussieht. Ich nenn das kreatives Chaos und ohne könnte ich nicht, es darf nur kein anderer an meinem Tisch arbeiten, dann find ich auch immer alles sofort wieder...
    Viel Spaß in deinem "Nachher"-Reich, freu mich schon auf neues, kreatives von dir...
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  22. Ich liebe solch kreatives Chaos und finde es total beruhigend, dass es nicht nur bei mir so aussieht!!!

    GLG

    Catrin

    AntwortenLöschen
  23. Sieht aus, als wären bei Euch die Einbrecher unterwegs gewesen...:)LG,Jolanda

    AntwortenLöschen
  24. Du bist nicht allein, tamtamtam ;o) Wie beruhigend!!! Kann man überhaupt anders arbeiten? Wie arbeitet man mit x Stanzen, Papieren & Co und man kann Tisch sehen?! So aufgeräumt sieht es natürlich suuuuper aus! Allein schon , weil alles so schön zweckmäßig ist und seinen Platz hat..das ist bei mir leider total anders *buhu* Aber das Chaos hab ich auch! 1:1.
    Und es zählt, was dabei rauskommt, gell?!
    Ganz liebe Grüße,
    Irina

    AntwortenLöschen
  25. Also, das liegt definitiv noch im grünen Bereich :-). Wenn mich der Bastelwahn packt, schaff ich es locker ZWEI Zimmer in unserer Wohnung so aussehen zu lassen :-D.

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Anke,
    herzlichen Dank für den ehrlichen Einblick in dein Bastelreich, ich habe das Vorher-Bild meinem Mann gezeigt,mit den Worten: "Siehste, nicht nur bei mir sieht es so aus ".*grins*. Ich bin also nicht alleine im Reich der Chaosstempler.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Anke,
    auch ich musste lachen, als ich dein Vorher-Bild gesehen habe :) Bei mir sieht es ganz genauso aus, wenn ich kreativ bin :)
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  28. Was für ein schönes Bastelzimmer und so toll aufgeräumt! Da lässt sich bestimmt prima werkeln. Schade daß du Samstag nicht dabei bist, vielleicht ja nächstes Jahr?!
    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  29. ...ich lach mich schlapp, NOCH eine mit diesem Virus...
    Liebe Anke, tröste Dich, bin momentan auch in gleicher Situation, dass ich mich freu, dass es so schick aussieht aber sobald ich wieder so richtig loslege, ist nichts mehr vorm Chaos sicher *lach*.
    Dein aufgeräumtes Zimmer, aber auch Dein unaufgeräumtes Zimmer gefällt mir super gut.
    Ach ja, die Sache mit der gehobelten Späne...
    In diesem Sinne ganz, ganz liebe Grüße!
    Nicola

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Anke.
    Hut ab für diese Aktion!!!! Du bekommst den Frühjahrsputzpreis und wenn du vielleicht magst kannst zu mir kommen und mit dem Besen dich hinter mich stellen um mir in dem Allerwertesten zu treten das es in Zukunft bei mir auch so aussieht.
    Sieht super gut aus!!!!!!!!!!!!!!
    GVLG Anja

    AntwortenLöschen